Wenn der Akku leer ist...


...heißt es Auftanken und zwar schnell, damit man nicht in einem Burnout landet und für längere Zeit ausfällt


Als pflegender Angehöriger müssen Sie besonders gut auf sich achten, denn die Anforderungen sind immens und schnell kann man sich in einem Burnout wiederfinden. Oftmals stellt man seine eigenen Bedürfnisse zurück, aus dem Gefühl heraus, funktionieren zu müssen oder weil  in dem Moment keine Alternative in Sicht ist. In meiner Arbeit beobachte ich häufig, dass die Angehörigen oft bis zur Selbstaufgabe ihre Zeit und Energie für ihre Lieben hergeben und sich selbst dabei völlig vergessen. Regelmäßige Reflexion und Selbstfürsorge sind jedoch besonders in dieser Situation existenziell.

Daher möchte ich Ihnen gern regelmäßige Angehörigen-Auszeit-Tage anbieten. Dieser Tag, diese Stunden gehören nur Ihnen. Hier stehen Sie im Mittelpunkt, während Sie sich die übrige Zeit liebevoll Ihren Angehörigen widmen. Denn auch Sie brauchen Ruhepausen, um sich wieder zu spüren und die Seele einfach mal "baumeln" zu lassen. Seien Sie es sich wert und erlauben Sie sich  für diesen Moment an erster Stelle zu stehen.

© 2020 Claudia Castillon | kontakt@menschenkreise.de | Seniorenassistenz, Alltagsbegleitung, Seniorenbetreuung, Demenzbegleitung

Landsberg am Lech  -  Ammersee  -  Weilheim  -  München

Windach, Schondorf am Ammersee, Unterdießen, Egling, Fuchstal, Penzing, Landsberg am Lech, Vilgertshofen, Eching am Ammersee, Finning, Denklingen, Weil, Eresing, Pürgen, Hofstetten, Igling, Scheuring, Thaining, Obermeitingen, Dießen am Ammersee, Greifenberg, Inning am Ammersee, Herrsching am Ammersee, Utting am Ammersee, Wessobrunn, Rott, Geltendorf, Kaufering, Apfeldorf, Prittriching, Schwifting, Reichling, München, Kaufbeuren